UMZUG1

Ratgeber: Erfolgreich einen Transporter mit Fahrer mieten

Du hast noch nie einen großen Transporter gefahren und willst nicht selbst hinters Steuer? Hier erfährst du, wo du einen Transporter mit Fahrer mieten kannst und worauf du dabei achten musst.

 

Ein Umzug kostet schon genug Nerven. Hinzu kommt bei einigen die Nervosität, einen großen Umzugswagen zu fahren, der mit Umzugskartons und Möbeln beladen ist, die nur knapp durchs Treppenhaus gepasst haben. Für unerfahrene Fahrer ergibt sich damit gerade im Stadtverkehr eine ungewollte Herausforderung. Die Lösung deines Problems: einen Transporter mit Fahrer mieten.

Nicht jede Autovermietung hat neben umzugstauglichen Sprintern auch gleich den passenden Fahrer im Angebot. In eBay Kleinanzeigen bieten zwar viele Transportdienstleistungen an, aber Vorsicht: Finger weg von schwarzen Schafen.

 

Oft findet man dort Anbieter, die schwarzarbeiten, am Umzugstag nicht erscheinen und dann auch nicht mehr erreichbar sind.

Jetzt Angebot zu deinem Umzug erhalten

Je mehr Details du uns über deinen Umzug nennst, desto genauer wird unser Angebot für dich – natürlich kostenlos & unverbindlich!

Transporter mit Fahrer mieten: aber wo?

Bei vielen Umzugsunternehmen kannst du – zusätzlich zum Fahrer – auch noch Umzugshelfer dazu buchen, die dir die Arbeit nochmals erleichtern. Gerade, wenn du deinen Umzug in Eigenregie organisierst und nicht Freunde und Familie als Möbelschlepper einspannen willst, ist professionelle Umzugshilfe eine gute Idee. Hierbei solltest du eine Umzugsspedition in deiner Stadt anfragen. Umzugshilfe ist im Übrigen eine beliebte Dienstleistung für Möbelspeditionen

Transporter mit Fahrer mieten: Was du beachten solltest?

In der Regel gelten für die Anmietung eines Transporters mit Fahrer die gleichen Kriterien wie für den Miet-Transporter. Schätze vorab die genaue Dauer des Einsatzes bzw. die zu fahrenden Kilometer ein und achte darauf, die Ladung ausreichend zu sichern, damit weder dem Auto noch den wertvollen Möbeln etwas passiert. Bei einigen Umzugsunternehmen hast du die Möglichkeit, Umzugsmaterialien wie Transportroller, Spanngurte sowie Decken dazu zu buchen – selbst, wenn du nur den Transporter mit Fahrer mietest.

Die richtige Transporter-Größe ist ebenso wichtig. Reicht dir unter Umständen bereits ein 3,5 Tonner oder benötigst du doch einen großen Transporter mit 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht? Einen richtigen LKW mit Fahrer zu mieten funktioniert außerdem nochmal anders. Lasse dich noch vor der Beauftragung detailliert von dem Umzugsunternehmen bzw. der Möbelspedition beraten. So zahlst du wirklich nur für das Ladevolumen, das du brauchst.

Wenn du einen Transporter mit Fahrer mietest, wird oft auch die Anfahrt zur Startadresse berechnet. Oft gibt es aber Angebote, bei denen du erst ab der Ankunft des Fahrers zahlen musst. Um unerwartete Kosten zu vermeiden, frage bei der Buchung am besten genau nach. Für einen Umzug innerhalb der Stadt sollte die Umzugsfirma ca. 29 Euro pro Stunde berechnen. Wichtig: Überlege dir vorher, wie lange du für den Möbeltransport oder Umzug benötigen wirst. Vorher fest ausgemachte Stunden sind meistens etwas günstiger als spontane Verlängerungen.

Unterschiede gibt es ebenso bezüglich der Tätigkeit des Fahrers. Buchst du etwa ein Möbeltaxi für deinen Umzug, wird der Fahrer in der Regel nur mit dem Fahren des Umzugswagens beschäftigt sein. Beauftragst du hingegen eine Umzugsfirma, wird dir meistens ein Fahrer zugewiesen, der als Umzugshelfer mithilft. Die Angebotskonditionen geben dir Auskunft darüber, welche Aufgaben dein Fahrer übernimmt.

Die 4 wichtigsten Punkte zu Transporter+Fahrer

Verschaffe dir einen Überblick über das gesamte Umzugsgut. Was muss ich in die neue Wohnung mitnehmen, und wie kann es möglichst sicher und platzsparend verpackt werden? Wie viel Ladefläche brauche ich? Wie viele Touren will ich fahren?

 

Hierbei kann sich eine Entrümpelung bestimmt lohnen. Kaputte oder nicht mehr benutzte Elektrogeräte, alte Kleidung und Spielsachen können je nach Zustand entweder verkauft, gespendet oder weggeworfen werden. Ist noch genug Zeit bis zum Umzug vorhanden, kannst du über einen Flohmarkt nachdenken. Sollen Gegenstände mit dem Sperrmüll entsorgt werden, muss dieser rechtzeitig beim örtlichen Entsorgungsunternehmen beantragt werden. Die Kosten dafür legt jede Kommune selbst fest und können bei dem entsprechenden Entsorgungsbetrieb erfragt werden. 

 

Sammelt sich bei der Entrümpelung auch Sondermüll an, muss dieser je nach Stoff entweder auf einem Recyclinghof entsorgt oder im Handel zurückgegeben werden. Sondermüll ist umwelt- und gesundheitsschädlich und darf nicht mit dem normalen Hausmüll weggeworfen werden. So schaffst du dir einen Überblick, der dir dabei hilft, den richtigen Umzugswagen mit Fahrer mieten zu können.

Wenn du dir einen Umzugswagen mieten möchten, hast du die Wahl unter verschiedenen Fahrzeugtypen.

 

 

Für den Miniumzug reicht ein Van mit Ladefläche (z. B. Mercedes Vito) oder ein Transporter des Typs Kleinbus (z. B. VW T 5). Für den etwas größeren Platzbedarf stehen Transporter mit einem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen (z. B. Mercedes Sprinter) zur Verfügung. So ein Fahrzeug kann man mit einem normalen Kfz-Führerschein fahren. Noch mehr Platz bieten Laster mit bis zu 7,5 Tonnen – den darf aber nur fahren, wer seinen Führerschein der Klasse 3 vor Januar 1999 gemacht hat oder einen Führerschein der Klasse C besitzt. Ist solch ein Führerschein nicht vorhanden und ist die Strecke zum neuen Wohnort sehr groß, kann bei Umzugsfirmen angefragt werden, ob sich ein entsprechender Fahrer inklusive Umzugswagen mieten lässt. Ob und welche Unternehmen diese Leistung bieten, kann entweder im Internet, telefonisch oder vor Ort abgeklärt werden.

 

Ist ein LKW für den Umzug zu groß, müssen sich die Umziehenden über das Umzugsvolumen bewusst sein, um den passenden Möbelwagen mit Fahrer für den Umzug mieten zu können. Umzugsrechner können helfen, die richtige Wahl zu treffen. Hierbei werden zum Beispiel Angaben zu der Wohnfläche oder der im Haushalt lebenden Personen gemacht.

Wenn du weißt, wie groß der Umzugswagen sein soll, kannst du dich an den Preisvergleich unter den Umzugsunternehmen machen. Suche dir das günstigste Angebot für deinen Transportertypen im gewünschten Zeitraum. Achte nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die übrigen Mietkonditionen. Wie viele Freikilometer sind im Umzugsangebot inklusive? Wie ist das Fahrzeug und eventuell. das Umzugsgut versichert? Gerade bei einem Fernumzug ist es wichtig abzuklären, ob die Rückfahrt des Umzugstransporters durch den Fahrer im Preis inbegriffen ist. 

 

 

Zusätzlich können Familie oder Freunde nach Empfehlungen gefragt werden. Bewertungsseiten im Internet können ebenso eine Tendenz liefern, sollten jedoch mit Vorsicht betrachtet werden, da nicht jede Webseite eine seriöse Quelle ist. Einige Umzugsunternehmen bieten auch Rabatte zum Beispiel für Senioren oder Studenten. Sollten noch genügend Kapazitäten vorhanden sein, sind manche Umzugsfirmen auch verhandlungsbereit. Gezieltes Nachfragen kann dabei helfen, den richtigen Umzugswagen mit Fahrer zu mieten.

Buche das Fahrzeug mit Fahrer rechtzeitig. Das sichert im Fall der Fälle nicht nur günstige Angebote, die es nur zu bestimmten Zeiten gibt. Es bewahrt dich auch davor, am geplanten Umzugstag plötzlich ohne fahrbares Transportfahrzeug dazustehen. Einen Umzugswagen mit Fahrer mieten bedeutet auch, genügend Helfer für den Umzugstag zu organisieren. Dabei können entweder Familie, Freunde und Bekannte zu Hilfe kommen oder es werden Umzugshelfer im Internet gebucht. Auf verschiedenen Portalen bieten sich zum Beispiel Studenten als Möbelpacker an. Die Kosten können variieren, zum Stundenlohn des Tragehelfers kommt aber noch eine zusätzliche Vermittlungsgebühr hinzu. Auch hier lohnt sich ein Vergleich, um günstige und zuverlässige Umzugshelfer zu buchen.

Transporter mit Fahrer von UMZUG1

Wenn Sie umziehen wollen, dann stellt sich schnell die Frage nach dem Möbeltransport. Sollen Sie einen Sprinter mit Fahrer mieten oder nur den Transporter? Wenn Sie keinen Führerschein haben, dann hat sich diese Frage schnell erledigt. So ist ein Umzugswagen mit Fahrer die beste Option für Sie.

 

Wer einen Umzug plant, muss natürlich auch an seine Kosten denken. Auf den ersten Blick scheint es günstiger selber zu fahren. Wenn Sie einen LKW mit Fahrer mieten, dann haben Sie aber mehr Zeit sich um alles andere zu kümmern. Vergleichen Sie am besten vorab die Kosten bequem online über umzug1.de. Da finden Sie garantiert das passende Angebot, wenn Sie einen Umzugstransporter mit Fahrer mieten wollen.

Bei einer Entrümpelung sind Sie emotional bei der Sache. Sie sollen von Ihren Dingen loslassen. Gönnen Sie sich ein bisschen Zeit und mieten einen LKW mit Fahrer. Wenn Sie einen Transporter mit Fahrer mieten, haben Sie auch einen weiteren Vorteil. Der Fahrer kennt sein Fahrzeug und die zulässige Zuladung. So wird es Ihnen leichter fallen, auch die Beiladung effizienter unterzubringen. Auf Umzug1.de finden Sie verschiedene Lösungen für Ihren Möbeltransport. Denken Sie bitte auch daran, dass Kosten für Ihren Umzug volatil sein können. Bei Privatumzügen kann es sich daher schnell rechnen, einen Sprinter mit Fahrer zu mieten. Eventuell mieten Sie auch einen zweiten Transporter mit Fahrer. So lässt sich bei Familien die ein oder andere Tour einsparen, was die Kosten auf der Seite der Umzugshelfer minimiert. So vermeiden Sie ganz einfach Leerzeiten bei Ihrem Umzug.

Bei einem Umzugswagen mit Fahrer sollte immer die Rolle des Fahrers geklärt werden. Ist er nur Fahrer beim Möbeltransport oder auch Umzugshelfer? Der wesentliche Vorteil ist Ihre Freiheit, wenn Sie einen LKW mit Fahrer mieten. Wer einen Sprinter mit Fahrer mietet, zahlt natürlich auch mehr für den Umzug. Eine weitere Frage ist dann auch, ob alle Umzugshelfer im Transporter mit Fahrer Platz haben. Müssen Sie sonst weitere Transfers organisieren. Auf umzug1.de finden Sie alle relevanten Fakten zu Umzug, Möbeltransport und Entrümpelung. Vielleicht ist es für Sie eine Option, einen Transporter mit Fahrer zu mieten. Oder denken Sie gleich an ein professionelles Umzugsunternehmen? Hier finden Sie garantiert die richtige Lösung.